Internet explorer not supported - Please switch to Edge, Firefox, Chrome, Opera or other browser and improve the safety of your navigation

Navigationsmenü

Argon 5.0 - Specialty Gases

Breadcrumb

High Purity Gases - Argon

Argon

Produkte und Anwendung von Argon 5.0 und 6.0

Verschachtelte Anwendungen

Argon

In der Natur kommt der Stickstoff überwiegend als zweiatomiges Molekül vor, dass oft mit dem Formelzeichen N2 dargestellt wird. Mit 78 % ist es der Hauptbestandteil der Luft. Neben Stickstoff besteht Luft zu 20,8 % aus Sauerstoff und einigen anderen Edelgasen (Argon, Helium, Neon und Xenon). Stickstoff ist ein wesentliches Element des Lebens auf der Erde und ein wichtiger Baustein verschiedener organischer Moleküle, wie z.B. Proteine und DNA.

Industrielle Gewinnung von Argon

Die Luft enthält eine Konzentration von etwa 0,93 % Argon. Aus diesem Grund ist es wirtschaftlich reines Argon Gas mit Luftzerlegungsanlagen im industriellen Maßstab zu erzeugen. Neben Sauerstoff und Stickstoff können Luftzerlegungsanlagen auch erhebliche Mengen an Argon erzeugen.

High Purity Gases - Argon - Contact Form

Reines Argon von Messer

High Purity Gases - Argon - Cylinder

 

Anwendungen von Argon Gas

Aufgrund der inerten Eigenschaften von Argon eignet es sich hervorragend als Schutzgas in der Metallverarbeitung, z. B. beim Schweißen. Die Ionisierbarkeit von Argon ist eine weitere wichtige Eigenschaft. Sie ermöglicht verschiedene plasmagestützte Anwendungen in der Analytik. Typische Beispiele für die Verwendung von hochreinem Argon Gas sind:

Asset-Herausgeber

High purity gases

REINE GASE

Von Argon bis Xenon – Messers umfangreiches Produktportfolio der hochreinen Gase