Breadcrumb

Balloon gas

BALLONGAS

Einfach, schnell und sicher - Ballon Gas von Messer
 

Verwendung von Ballongas

Ob zur Hochzeit, zum Vereinsfest oder Kindergeburtstag, ob als Werbeträger zur Geschäftseröffnung, zur Werbeveranstaltung oder zum Stadtfest, Ballons sind einfach Zauber für die Sinne. Mit unserem Ballongas ist sichergestellt, dass Ihre Ballon aufsteigen werden!

 

Ballongas – Wie viele Ballons kann ich befüllen?

Ballongas von Messer ist in der Anwendung einfach und sicher: Es besteht zum überwiegenden Teil aus Helium und zu geringen Anteilen aus Luft. Es ist ungefährlich, nicht giftig, nicht brennbar und nicht explosiv. Unser Ballongas-Programm bietet bedarfsgerechte und praktische Flaschengrößen mit einem Fülldruck von 200 bar. Die Schulterfarbe des Ballongasflaschen ist braun. Messer bietet Ballongas in den folgenden Gasflaschengrößen an:
 

 

Ballongas – Wie viel Gewicht kann ein Ballon tragen? 

Das spezifische Gewicht von Helium beträgt bei Umgebungsbedingungen ca. 0,18 kg/m3, das der Luft ca. 1,21 kg/m3. Aus der Differenz ergibt sich theoretisch ein Auftrieb von etwa 1 g pro Liter Helium.
Für Heliumballons ist ein ausreichender Auftrieb sichergestellt, wenn das Gewicht des Ballons und der Anhängsel (Bindfäden, Karten) weniger als etwa 0,5 bis 0,6 g pro Liter Ballonvolumen beträgt. Meist wird bei Ballons als Maß für die Größe der Durchmesser (d) in cm angegeben. Das Volumen (V) in Litern errechnet sich dann nach: V (Liter) = (0,524/1000) x (d (in cm))3. Ein kugelförmiger Ballon mit einem Durchmesser von 30 cm hat demnach eine Volumen von 14,1 Litern und ein ausreichenden Auftrieb für ein Gewicht von ca. 7 bis 8,5 g. Birnenförmige Ballons haben bei gleichem Durchmesser ein etwas größeres Volumen.

Für größere Ballons bzw. Luftschiffe muss die Berechnung des Auftriebs individuell erfolgen.


Generelle Hinweise

Folgend möchten wir ein paar generelle Hinweise zur Nutzung von Ballongas geben:

• Bei der Verwendung von Latexballons kann das Gas innerhalb von 14 bis 16 Stunden entweichen. Deshalb empfehlen wir die Befüllung solcher Ballons unmittelbar vor dem geplanten Anlass.
• Die Verwendung von Ballongas in Räumen ist grundsätzlich gestattet, wenn eine gute Belüftung gewährleistet ist.
• Das Ballongas darf nicht inhaliert werden. Helium ist zwar nicht toxisch, kann aber den lebenswichtigen Sauerstoff in den Lungen verdrängen!
• Aus Gründen der Sicherheit ist es nicht gestattet Wasserstoff als Ballongas zu verwenden!

Specialty gase page

SPEZIALGASE

Haben Sie hohe Standards? Wir auch. Spezialgase von Messer

Contact form for every page

Contact us

select action

Formular

Action form

Mr.
Wählen Sie eine Option
By clicking I accept the GDPR policy of the Messer Group. This agreement can be revoked at any time

Download Files Portlet

Als Download verfügbar

Bitte wählen Sie aus:

Download selection