Internet explorer not supported - Please switch to Edge, Firefox, Chrome, Opera or other browser and improve the safety of your navigation

Navigationsmenü

CANgas Druckdosen - Qualität & Service - Messer - Specialty Gases

CAN gas

CANGAS

Das Druckgasdosenprogramm für kleine Bedarfsmengen
 

CANgas Druckgasdosen – Die praktische Lösung 

Reine Gase und Gasgemische werden gewöhnlich in 10- oder 50-Liter-Flaschen mit hohem Fülldruck geliefert. Für viele Anwendungen, z.B. bei der Überprüfung von Gassensoren oder in Forschung und Entwicklung, werden Gase oder Testgase nur in kleinen Mengen benötigt, sodass der überwiegende Inhalt der Gasflasche unbenutzt bleibt. Dafür hat Messer eine Produktreihe entwickelt, die auch vor Ort bequemes und sicheres Arbeiten erlaubt - CANgas. Die handlichen Druckgasdosen sind klein, leicht, einfach zu transportieren und können so gut wie überall gelagert werden.

Die Handhabung der Druckdosen ist einfach und nur die benötigte Menge an Gas steht zur Verfügung. Als Einweg-Behälter kann die Druckgasdose problemlos dem Aluminium-Recycling zugeführt werden. Aluminium ist mit allen üblichen, insbesondere auch reaktiven Komponenten kompatibel.

Gase in Druckdosen werden immer dort eingesetzt, wo nur kleine Gasmengen sporadisch oder mobil benötigt werden. Messer liefert die Druckgasdosen in verschiedenen Größen mit reinen Gasen oder mit Testgasen für die verschiedensten Zwecke.

Für die sichere Entnahme und Anwendung der Gase aus den CANgas Druckdosen steht eine umfangreiche Auswahl an Armaturen zur Verfügung.
 

Anwendungen von CANgas Druckdosen

Bei der Raumluftüberwachung müssen die Gassensoren regelmäßig überprüft werden. Die Überprüfung der Gaswarngeräte erfolgt in der Regel vor Ort mit einem entsprechend ausgewählten Testgas. Ideal sind hierfür die kleinen und leichten Druckgasdosen von Messer.
Bei der Abgasuntersuchung zur Analyse von Abgasemissionen werden Prüfgase für Abgastester in Druckdosen (Lambda Gas) verwendet. Blutgasanalysegeräte werden mit einem Testgas aus Druckgasdosen kalibriert. Vorteile bieten Druckdosen auch in der Forschung und Entwicklung, wenn für bestimmte Experimente nur geringe Gasmengen benötigt werden.

Alle Testgase werden mit einem Konformitätszertifikat, welches sich auf der Druckdose befindet, geliefert. Darauf befinden sich Informationen zur genauen Zusammensetzung, der Toleranz und der Stabilitätsdauer des Testgas. Auf Wunsch kann auch ein Analysezertifikat mitgeliefert werden. Das Analysezertifikat beinhaltet detailliertere Informationen zu den Ist-Werten der einzelnen Komponenten und ihrer Unsicherheit.

Jede Anwendung hat spezifische Voraussetzungen in Bezug auf die benötigten Gase und die geeigneten Entnahmesysteme. Wir freuen uns Ihnen bei der Auswahl der optimalen Produktlösung behilflich zu sein.

Contact form for every page

Contact us

select action

Formular

Action Form 3

Bei der Verarbeitung Ihrer Registrierung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Informationen.
By clicking I accept the GDPR policy of Messer SE & Co. KGaA. This agreement can be revoked at any time
Text der identifiziert werden soll CAPTCHA neu laden

Verschachtelte Anwendungen

CANgas Aerosol Druckdose

Aerosol Druckdosen sind besonders leichtgewichtig. Sie sind für nicht-toxische und nicht-korrosive reine Gase und Gasgemische von bis zu 12 Liter (Gaseliter) geeignet. Zur einfachen Handhabung sind Aerosol Druckdosen mit einem selbstschließendem Ventil ausgestattet und haben ein 7/16” 28 UNEF Anschluss.

Folgende Aluminium-Armaturen stehen für die Verwendung von Aerosol Druckdosen zur Verfügung:

Das Dosierventil wird eingesetzt, wenn:

  • eine Druckreduzierung nicht erforderlich ist
  • nur kurzzeitig dosiert wird (eine konstante Entnahme über einen längeren Zeitraum ist aufgrund des sinkenden Vordrucks nur mit Nachregeln möglich)
  • das nachgeschaltete System für einem Druck von 12 bar geeignet ist oder gegen Atmosphäre offen ist

Das Top-Ventil bietet aufgrund seiner besonderen Konstruktion die Möglichkeit:

  • bis zum geschlossenen Deckelventil der Druckdose zu evakuieren und
  • Kontamination während der Entnahme zu vermeiden

Der Druckregler reduziert den Ausgangsdruck auf 0,6 bar (werkseitig fest eingestellt). Mit dem integrierten Dosierventil lässt sich der Durchfluss einstellen. Der Druck in der Druckdose kann jederzeit am Vordruckmanometer abgelesen werden.

Diese Armatur bietet Ihnen:

  • exaktes Dosieren bei reduziertem Arbeitsdruck
  • weitgehend konstante Entnahmemenge, auch bei sinkendem Vordruck
  • Begrenzung der Druckbeaufschlagung im nachgeschalteten System (z.B. Glasapparatur oder Messgerät)

CANgas Aerosol Canister Picture

 

Verschachtelte Anwendungen

CANgas Hochdruckdosen

Hochdruckdosen werden mit einer Kapazität von 34, 58 und 110 Liter (Gaselitern) angeboten. Sie sind auch für die Verwendung mit toxischen und korrosiven Reinstgasen und Gasgemische geeignet. Das selbstschließende Ventil ist mit einem 5/8“ 18 UNF (C10) Anschluss ausgestattet. 

Durchflussregler mit integrierten Druckminderer (Druck vom Hersteller festgelegt) und Druckanzeige: 

Der S 70 Druckregler ist optimiert für den Labor- und Feldeinsatz:

  • kompaktes, leichtes Design
  • werkseitig fest eingestellter Hinterdruck von 4,13 bar
  • werkseitig voreingestellter Durchfluss, wahlweise zwischen 0,25 und 7 l/min
  • in Messing- oder Edelstahlausführung erhältlich

Beim S 75 Druckregler kann der Durchfluss zehnstufig bis zu einem maximalen Durchfluss von 3, 5 oder 15 l/min. eingestellt werden:

  • werkseitig fest eingestellter Hinterdruck von 3,5 bar
  • integriertes Sicherheitsventil
  • nur in Messingausführung erhältlich

 

CANgas High Pressure Canister Picture

 

CANgas - Contact Form

Calibration gases

Specialty gase page

SPEZIALGASE

Haben Sie hohe Standards? Wir auch. Spezialgase von Messer

Download Files Portlet

Als Download verfügbar

Bitte wählen Sie aus:

Download-Auswahl