Breadcrumb

Calibration gases

KALIBRIERGASE

Individuelle Lösungen speziell für Ihre Anwendung
 

Kalibriergase für individuelle Zwecke

Höchste Anforderungen gelten für Gasgemische, die für den Betrieb von empfindlichen Analysegeräten in der Qualitätssicherung, Sicherheitstechnologie, Emissions- und Umweltanalyse verwendet werden. Die meisten Analysewerte werden durch vergleichenden Methoden ermittelt,   ähnlich wie bei den früher oft verwendeten Balkenwagen. Sowie für Letzteres präzise Gewichte unerlässlich sind, benötigen moderne Analysegeräte hochgenaue Gasgemische mit einer definierten Zusammensetzung, um sie kalibrieren zu können. Da die Genauigkeit des Analyseergebnisses unmittelbar von der Qualität des verwendeten Kalibriergases abhängt, folgt Messer einem strengen Qualitätsmanagement, um die hohen Qualitätsstandards der Produkte zu garantieren.

 

Zusammensetzung des Gasgemisches

Die Zusammensetzung eines Kalibriergases variiert je nach Anwendung – angefangen bei einfachen binären Gemischen im %-Bereich bis hin zu Multikomponentengemischen im ppm- oder sogar ppb-Bereich. Aufgrund der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten an Gemischen, produziert Messer die meisten Kalibriergase entsprechend der Spezifikation des Kunden als Individualgemische. Diese charakterisieren sich anhand der exakten Zusammensetzung, der verwendeten Maßeinheit, Herstelltoleranz, Unsicherheit der angegebenen Zusammensetzung und der Stabilitätsdauer. Gemäß der Anforderungen unserer Kunden, bietet Messer Kalibriergase in verschiedenen Kategorien an.

 

Gemischkategorien

Für die meisten Anwendungen in der Messtechnik reicht eine Genauigkeit von +/- 2%. Diese Gemische führen wir unter der Bezeichnung Labline. Die relative Toleranz für diese Gemischkategorie liegt zwischen +/- 5%. Für höchste Ansprüche können aber auch hochgenaue Kalibriergase mit einer Genauigkeit von besser als +/- 1 % hergestellt werden. Diese Gemische bezeichnen wir als TOPLINE-Gemische. Wenn die gewünschte Komponente nur in geringsten Spuren enthalten sein soll, z. B. in der Umweltanalytik, fertigen wir Traceline-Gemische mit Konzentrationen im ppb-Bereich.

Jedes Kalibriergas wird mit einem Analysezertifikat gemäß EN ISO 6141 geliefert. Dieses Zertifikat enthält unteranderem die angeforderte und die tatsächliche Zusammensetzung, die Unsicherheit, Informationen zur Haltbarkeit und weitere wichtige technische Daten. Die Kalibriergase haben eine Stabilitätsdauer von einem Jahr. In Abhängigkeit der chemischen Eigenschaften und Konzentration der verwendeten Komponenten bietet Messer auch Kalibriergase mit einer verlängerten Stabilitätsdauer (Longlife-option) an.

 

Akkreditierte Gasgemische – Kalibriergase der höchsten Güte

Durch das strenge Qualitätsmanagement bei Messer wird der hohe Qualitätsstandard der Kalibriergase langfristig sichergestellt. Neben des Qualitätsmanagement gemäß der EN ISO 9000 Serie umfasst der Standard EN ISO/IEC 17025 (Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien) die spezifischen Voraussetzungen eines Laboratoriums. Die wesentlichen Bestimmungen beziehen sich auf den Umfang und die Implementierung des Qualitätsmanagementsystems sowie dem Nachweis der erforderlichen technischen Kompetenz zur Durchführung von Kalibrierungen.

Messer verfügt über mehrere Laboratorien, die gemäß EN ISO/IEC 17025 akkreditiert sind und eine große Bandbreite an Gasgemischen mit einem entsprechenden Zertifikat (Accredited mixture EN ISO/IEC 17025) anbieten. Die wesentlichen Merkmale eines solchen Gasgemisches sind die Rückführbarkeit der Zusammensetzung auf die nationalen Standards und die Bestimmung der Unsicherheit durch eine anerkannte Methode.

Wir empfehlen die Verwendung von akkreditierten Kalibriergasen falls die Übereinstimmung mit gesetzlichen Auflagen (z.B. Emissionskontrolle) nachgewiesen werden muss oder das Labor des Anwenders selbst akkreditiert ist. 
Mit einer Akkreditierung nach EN ISO 17034 (Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Referenzmaterialherstellern) erfüllt ein Labor die höchsten Qualitätsanforderungen sowie die Kompetenz zur Produktion von zertifizierten Referenzmaterialien. Die zertifizierten Referenzmaterialien sind von besonderer Bedeutung in der analytischen Chemie, da sie als Referenz der höchsten meteorologischen Güte sind.
Unser Spezialgasewerk in der Schweiz verfügt über die Akkreditierung gemäß EN ISO 17034. Messer bietet dementsprechend eine definierte Auswahl an zertifizierten Referenzmaterialien an.
 

Contact form for every page

Contact us

select action

Formular

Action form

Mr.
Wählen Sie eine Option
By clicking I accept the GDPR policy of the Messer Group. This agreement can be revoked at any time

Characterization of gas mixtures

Gas applications Analytical Applications

VERWANDTE THEMEN

Specialty gase page

SPEZIALGASE

Haben Sie hohe Standards? Wir auch. Spezialgase von Messer

Download Files Portlet

Als Download verfügbar

Bitte wählen Sie aus:

Download selection